Meisterkurs epoche_f international 2020

Meisterkurs für zeitgenössische Musik mit dem Ensemble Modern vom 23. Oktober bis 02. November 2020 in der Landesmusikakademie Niedersachsen statt

Im Meisterkurs epoche_f 2020 erarbeiten ehemalige Preisträger*innen nationaler und internationaler Jugend-Musikwettbewerbe und ehemalige Kursteilnehmer in Einzel-, Gruppen- und Tuttiproben Werke des 20. und 21. Jahrhunderts gemeinsam mit dem international renommierten Ensemble Modern und dem Dirigenten Lucas Vis. Der Meisterkurs gibt die Möglichkeit, fremde Partituren zu entschlüsseln, Spieltechniken der Neuen Musik einzuüben und im Ensemblespiel das neue Klangerlebnis gemeinsam zu gestalten. Eine Auswahl des erarbeiteten Repertoires wird zusammen mit den Musiker*innen des Ensemble Modern in drei Abschlusskonzerten in Wolfenbüttel, sowie Hannover und Prag der Öffentlichkeit präsentiert. Die Kursteilnehmer*innen erhalten die einzigartige Ge- legenheit, an der Seite professioneller Musiker zu spie- len und größere Ensemblewerke gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Zusätzlich haben die Stipenditen die Möglichkeit, Instrumentalunterricht an einem ausgewählten Solowerk zu erhalten. Der tägliche Rhythmusworkshop und das Moderations- und Bühnenpräsenztraining runden den Kurs ab. Der Meisterkurs epoche_f bereitet seine Stipendiaten umfassend auf die Herausforderungen als angehende Profimusiker*innen vor und eröffnet neue Horizonte für die Begegnung mit zeitgenössischer Musik. Der Meisterkurs findet in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel (23. bis 29. Oktober 2020) statt, Anschlusskonzerte folgen in Hannover und Prag.

 

 

Der Meisterkurs epoche_f wird durchgeführt von der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) in Trägerschaft der Stiftung Jugend musiziert Niedersachsen in Kooperation mit der European Union of Music Competitions for Youth (EMCY), ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Der Kurs ist eine Fördermaßnahme des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert.